Mittwoch, 20. Oktober 2010

getz abba.....


nicht für den Hals, das Handy oder die Ohren....
sondern....

Für die Finger!

Meine ersten Ringaufsätze sind fertig! Den Gedanken hatte ich ja schon eine ganze Weile, aber der Anschubser von Bea und ihr Tip bezüglich der kleinen Gewindeschräubchen hat mir dann den letzten Anstoß gegeben, es tatsächlich einmal zu versuchen!

Und da ich ja grade dabei war Schokofröschchen zu machen, sind auch die Aufsätze passend dazu entstanden:







Die Aufsätze sind passend für Sunset Boulevard oder ähnliche Wechselringsyteme mit einem 2,5mm Gewinde.

Heute werd` ich es nicht mehr schaffen, aber ich denke mal in den nächsten Tagen werden sie auch den Weg in`s Frosch-Lädchen finden!
:)))


Kommentare:

Countryzicke hat gesagt…

Oh wie süüüüüüüüüß. Und ich habe einen Wechselring ;D.
Sag mal wie groß in etwa ist die Kugel auf der das Fröschi sitzt?
Du willst unbedingt das ich schwach werde, stimmts???
lg.
Countryzicke

Paulina hat gesagt…

Waaaaaaaa,jetzt gibt es auch Fröschchen auf die Fingers, so süüüüüüüüüß!Och, ne Antje,die sind ja weltklasse!!!!Ich bin hin und weg !Hach, meine Lieb, da wirste jetzt aber produzieren müssen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

Claudi hat gesagt…

Suuuuper klasse! Da bin ich ja mal gespannt was du so zauberst. Die Fröschlein sind schon mal super schön!
GlG, Claudi

Für alle in diesem Blog gesetzten Links gilt:

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

COPYRIGHT - HAFTUNGSAUSSCHLUSS

© 2008-2014 Erdbeerfroeschchen - Antje, all rights reserved. Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von Erdbeerfroeschchen - Antje. Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Die Inhalte dieses Blogs, Erdbeerfroeschchen, wurden von mir sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ich gebe jedoch keine Garantie auf, Aktualität, Vollständigkeit, Qualität und Richtigkeit der enthaltenen Informationen. Ich übernehme keine Verantwortung für etwaige Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.