Donnerstag, 3. Juni 2010

ein salziges Miniriff.....



.....einzurichten, das ist ein langjähriger Traum, den ich mir nun endlich versuchen werde zu erfüllen!
Die Betonung liegt auf "versuchen", denn es ist auch mein allererster Ausflug in die Welt der Meerwasseraquaristik.
*G*
Schon als Kind habe ich davon geträum, damals war soetwas natürlich absolut utopisch!
Die Technik und auch die Erkenntnisse haben sich in den Jahren weiterentwickelt (der Inhalt meines Geldbeutels natürlich auch *LOL*) und vor einer Weile habe ich entdeckt, daß man heutzutage bereits mit nicht ganz so viel Technik in einem kleinen Nanobecken ein Miniriff betreiben kann.
Trotzdem hat es jetzt immerhin noch 3 Jahre gedauert, bis ich mich nun wirklich drantraue!
*LOL*
Ich habe gelesen, gelesen, gelesen.... bis mir förmlich die Rübe gequalmt hat und vor einigen Tagen konnte ich von einem ganz in der Nähe wohnenden Mitglied des Nanoriff-Forms recht günstig eine gebrauchte Grundausstattung incl. einem 30l Becken abkaufen.
Jetzt kann`s losgehen!!!


Momentan teste ich das Aqua noch auf seine Dichtigkeit. Salz und ein Aräometer sind bestellt und wurden gestern bereits verschickt.... ich hoffe, daß alles bis spätestens Samstag hier ankommt!
*schonganzhibbeligbin*
Außerdem muss ich noch in den Baumarkt und ein paar Kanister dest. Wasser und eine Folie für die Rückwand kaufen.....


Kommentare:

babymotte hat gesagt…

Huhu...
warum holst Du Dir das Wasser nicht im Fachhandel?Mein Mann hat das Wasser immer da geholt wo er auch die Tiere gekauft hat...denn wir hatten ein Großes Becken...Anfangs war das eine Geldvernichtungsmaschine :O)
Allerliebste Grüße Heike

Antje - Erdbeerfroeschchen hat gesagt…

Hallo Heike,

die Idee ist im Ansatz nicht schlecht..... nur müsste ich zum nächsten "Fachhandel" mind. 70 KM fahren! *LOL*

LG
Antje :)

aynia hat gesagt…

Hallo Antje,

Wow, echt toll. Ich drücke dir die Daumen, dass das alles so klappt. Da traue ich mich denn doch noch nicht ran. Viel Spaß damit und ich freu mich dann schon mal auf weitere Bilder :)

LG,
Arite

Paulina hat gesagt…

Ein Riff,liebe Antje ?Wie cool ist das denn ?!Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei diesem spannenden Projekt und freue mich schon auf Fotos!GLG,Petra ♥

MiMiFreidel hat gesagt…

viel erfolg und ein gutes Händchen!
Vielleicht kann ja irgendwann ein frecher Nemo bei dir einziehen hehe

Rubbel die Katz hat gesagt…

Uiiiiih, das ist eine tolle Idee! Motzt Du das Ganze denn auch mit nettem Schnick-Schnack auf oder bleibt es eher naturbelassen?
Wow, da bin ich wirklich gespannt und freue mich auf Fotos (die Du uns ja bestimmt zeigen wirst, ne?)!

Ganz liebe Grüße

von Sandra

A.Freidel hat gesagt…

lustig ich hab vor kurzem auch mit einem nano riff (48l) begonnen und versuch mich gerade am perlendrehen..

ich wünsch dir viel erfolg... werd den blog gespannt verfolgen... liebe grüsse
andrea

Nähbude - Blog hat gesagt…

Liebe Antje!

Kümmer dich nicht mehr um dein Aquarium... Es gibt heut den neuen SOUNDTRACK ... you know what I mean... :)

JA! Meiner lädt grad von iTunes - ich habs doch glatt verpennt.... tststs

LG Sandra

Tausendschön hat gesagt…

na jetzt bin ich aber mega gespannt welche unterwasserwunderwelt zu dir da hinzauberst :-))
vonherzen
sike

Für alle in diesem Blog gesetzten Links gilt:

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

COPYRIGHT - HAFTUNGSAUSSCHLUSS

© 2008-2014 Erdbeerfroeschchen - Antje, all rights reserved. Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von Erdbeerfroeschchen - Antje. Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Die Inhalte dieses Blogs, Erdbeerfroeschchen, wurden von mir sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ich gebe jedoch keine Garantie auf, Aktualität, Vollständigkeit, Qualität und Richtigkeit der enthaltenen Informationen. Ich übernehme keine Verantwortung für etwaige Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.