Freitag, 9. April 2010

unbekannte Weiten....



.....die ersten Schritte an der frischen Luft:
(Im Hintergrund wird sauber gemacht.... ICH arbeite, die Katze guckt zu, so isses richtig! *LOL*)


Watt iss datt denn für`n komisches grünes Ding???
(Das ist übrigens der ach so liebevoll und ganz besonders dekorativ geschichtete Brennholzstapel, den uns unser Vorbestitzer "hinterlassen" hat
*wink rüber zu Petra* ;o)


"Mutti" erklärt ihrem "kleinen Mann", daß man da gaaaar keine Angst haben muss und ruhig mal einen Schritt raus wagen kann:


Was ist denn da drin?


Der "kleine Mann" ist übrigens unser Opi.
Er ist in diesem Frühjahr 19 Jahre alt geworden und das, obwohl er bereits seit Jahren ein Herzproblem hat und jeden Abend seine Tablette bekommen muss.
Ach ja und er heißt Kasimir und ist und bleibt natürlich für immer mein "Baby" und der weltallersüüüßeste kleine Kater, auch wenn er aufgrund des Alters schon ein wenig örpelig ausschaut.
;o)


Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Start in`s WE!


Kommentare:

Emily Fay hat gesagt…

...oh ist der Süß ♥ sieht wirklich wie ein Baby aus;)
unsere kleine ist knapp 18 geworden...

glg Marion

Reh und Kitz hat gesagt…

Hallo Antje!
Ach, sind die süß!!!!!
Ich finde an Katzen ihre Neugier so witzig, auch wenn sie oft etwas ängstlich dabei sind!
Hoffentlich hast du deine kleinen noch lange bei Dir!
Liebe Grüße, Reh

Paulina hat gesagt…

Liebe Antje,
ich muss gerade sooo lachen, der Holzstapel ist mir tatsächlich als erstes ins Auge "gefallen" ;o)!Und ich muss anmerken, dass du ja "Ne´Marke" bist, du machst die Arbeit und Kätzchen schaut zu....soll das arme Ding dir Schaufel und Besen abnehmen, na das möchte ich mal sehen ;o)!Euren "Opi" habe ich sofort ins Herz geschlossen :o)!Gute Nacht und schöne Träume, Petra

Melanie hat gesagt…

Soooo herzig! :)
Unsere Katze hatte gestern Ihren Frühlingskoller. Sie ist wie wild im garten herumgesprunegn und hat imaginäre Vögel gejagt(warum habe ich das eigentlich nicht fotografiert????).

LG melanie

chrissi hat gesagt…

Süße Samtpfötchen hast du. 19 Jahre....das ist ein stolzes Alter. Ich finde, er sieht noch recht rüstig aus. Ich meine auch, sieht aus wie ein Baby. Ich war heute auch im Garten werkeln. Unsere Mausi, (so nennen wir sie,weil sie uns jeden Tag ihre erbeuteten Mäuse präsentiert)hat mich auf Schritt und Tritt verfolgt. Endlich war ihr Dosenöffner auch wieder draussen. Wir beide lieben uns heiß und innig. Ich wünsche dir mit deinen Beiden noch viel Spass. Hoffentlich wird dein Baby steinalt.
Liebe Grüße, Chrissi

Für alle in diesem Blog gesetzten Links gilt:

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

COPYRIGHT - HAFTUNGSAUSSCHLUSS

© 2008-2014 Erdbeerfroeschchen - Antje, all rights reserved. Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von Erdbeerfroeschchen - Antje. Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Die Inhalte dieses Blogs, Erdbeerfroeschchen, wurden von mir sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ich gebe jedoch keine Garantie auf, Aktualität, Vollständigkeit, Qualität und Richtigkeit der enthaltenen Informationen. Ich übernehme keine Verantwortung für etwaige Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.