Montag, 27. Juli 2009

Hier kommt.....



.....nun endlich der versprochene Post zu den CROC-Buttons!

Aufgrund Eurer Anfragen habe ich eine kleine Anleitung vorbereitet:

Ersteinmal häkelt Ihr Euch natürlich ein Blümchen Eurer Wahl und bestickt es ggf. noch mit Perlen und Pailetten.

Dann nehmt Ihr einen fertig gekauften Schuhbutton....
die gibt es ja inzwischen bereits recht günstig in diversen 1€-Läden zu kaufen.
Mit einem Küchenmesser vorsichtig den schwarzen Button hinten abschneiden und evtl. zurückgebliebene Gummireste abkratzen:




Zum Aufkleben benutze ich HASULITH Schmuckkleber. Der Kleber ist im gut sortierten Bastelladen zu haben oder sonst einfach mal googeln.... ich meine ihn sogar auch schon mal bei DaWanda gesehen zu haben:


Einen kleinen Klecks Kleber hinten auf die Blümchenmitte, fest andrücken, gut trocknen lassen....

FERTIG!



Viel Spaß!





P.S.: Und JA, Ihr dürft diese Buttons für die private Verwendung natürlich gerne nacharbeiten! :)



Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Hallo Antje,
eine liebe Perlerin hat einen kleinen Shop in dem es die Rohlinge für Crocs gibt... ich muß mal kurz suchen gehen und schreibe Dir später eine Mail, da muß man dann nicht noch die Schmetterlinge abschneiden :o)
Sieht aber süß aus mit den Häkelblümchen.
Ganz liebe Grüße
Daniela

filz-dochmal hat gesagt…

die idee ist klasse, so kann man den crocs auch persönlichkeit geben ;)
grüße meike

Für alle in diesem Blog gesetzten Links gilt:

Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Blog und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

COPYRIGHT - HAFTUNGSAUSSCHLUSS

© 2008-2014 Erdbeerfroeschchen - Antje, all rights reserved. Sämtliche kreative Arbeiten, Fotografien, Designs und Texte sind Eigentum von Erdbeerfroeschchen - Antje. Sämtliche Entwürfe, Fotos, Ideen oder Texte dürfen in keiner Weise kopiert oder anderweitig genutzt werden. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten. Die Inhalte dieses Blogs, Erdbeerfroeschchen, wurden von mir sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ich gebe jedoch keine Garantie auf, Aktualität, Vollständigkeit, Qualität und Richtigkeit der enthaltenen Informationen. Ich übernehme keine Verantwortung für etwaige Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.